Slide
Slide
Slide
Slide

Portrait Bit-Tuner und Philipp Theisohn. Copyright: Dominik Landwehr, Migros-Kulturprozent.
Performance

Alien Nightlife - The Sound of the Extraterrestrials

Artist / Referent

Bit-Tuner
Philipp Theisohn

Veranstaltungen

Mi 22. April 2015, 20:00, Zürich
Do 23. April 2015, 20:00, Zürich
Mi 29. April 2015, 20:00, Bern
Do 30. April 2015, 20:00, St. Gallen
Do 14. Mai 2015, 20:00, Luzern
Mi 20. Mai 2015, 20:00, Basel
Do 28. Mai 2015, 19:00, Düdingen

Wie tönen die Ausserirdischen – was beschäftigt sie und wie muss man sich ihr Leben vorstellen? – Der Literaturwissenschafter Philipp Theisohn und der Musiker Marcel Gschwend aka Bit-Tuner präsentieren ihre Visionen.

Warum haben die Merkurbewohner keine Verwendung für irdische Philosophie? Wie konnte Lemuel Gulliver die beide Marsmonde bereits 150 Jahre vor der professionellen Astronomie entdecken? – Der Literaturwissenschafter Philipp Theisohn sucht nach Antworten in der Geschichte der ausserirdischen Phantasie und stösst auf bemerkenswerte Wechselbeziehungen zwischen Literatur und Wissenschaft. Mehr noch: Das den Büchern entsteigende Universum entziffert sich ihm als Speichermedium einer virtuellen, nichtmenschlichen Kulturgeschichte. Der Musiker Bit-Tuner entwickelt aus den in diesem Speicher aufgefundenen Erzählungen und Bildern eigene Soundscapes und Beats, diese setzt er in jeder Live-Performance wieder neu zusammen.

Zusatzinfos:
Am 14. Mai im Neubad gibt es im Anschluss an die Perfomance ein DJ Set von Bit-Tuner von 23 bis 2 Uhr.



In Zusammenarbeit mit dem Helsinkiklub, Café Kairo, Association Palace St. Gallen, Netzwerk Neubad, Haus der elektronischen Künste Basel und dem Tonverein Bad Bonn.

Tickets: http://www.starticket.ch/start.asp?EventID=5376

Ausserdem
Workshop

GIF-Animationen

Lerne, wie du aus Videos oder Zeichnungen GIFs erstellen kannst.

Impact Hub