Walser Käthe

Jg. 1954. Besuch der Schule für Gestaltung in Basel, Fachklasse für Audiovisuelle Gestaltung bei René Pulfer. Seit 1985 freischaffende Tätigkeit als Künstlerin: Installationen und Performances mit elektronischen Bildern, Neuen Medien und Objekten. Lehrtätigkeit und Vermittlungsarbeit mit und für Video und Neue Medien. Beratung, Realisation, Sammlungsbetreuung und Adaptionen von komplexen installativen Media Arts und Werke für Ausstellungen, Museen und Sammlungen.

Ausserdem
Ausstellung

Agnes Meyer Brandis

Die erste Einzelausstellung der deutschen Künstlerin in der Schweiz.

Basel