September 2017

Bio-Hack im Klöntal

Naturwissenschaftler, Hacker und Künstler treffen sich zur Ideenentwicklung und zum offenen Austausch.Organisiert wird der Anlass von der Zürcher Künstlerin Maya Minder und Hackteria.org. Biohacking ist eine Open Science Bewegung, die durch spielerischen Umgang mit Biologie versucht, Wissenschaft zugänglicher zu machen. Der Anlass ist Teil der Klöntal-Triennale und sucht über Wemakeit noch nach weiteren Mitteln.

Alle Tipps anzeigen