Audio

Good Hack - Bad Hack

Hacking: Wann ist Hacking legitim – wann ist es eine Bedrohung? - Das Collegium Helveticum ist diesen Fragen am 22.November 2017 in einem Roundtable im Rahmen der Themenwoche „Reflecting Privacy“ nachgegangen. Mit dabei waren: Marc Henauer vom Nachrichtendienst des Bundes, Ivan Bütler, Ethical Hacker von Compass Security, der Historiker Albert Gleb sowie die Künstler Carmen Weisskopf und Domagoi Smoljo von der !Mediengruppe bitnik. Für die Intervention nach dem Podiumsgespräch war Felix Stalder verantwortlich, Gesprächsleitung Dominik Landwehr. Das Roundtable war eine Koproduktion zwischen dem Collegium Helveticum und dem Migros-Kulturprozent. Länge 120 Minuten.

Mehr Audios