Audio

Der Computer als Texter und Übersetzer

Fast unbemerkt sind sie immer besser geworden: Die Übersetzungsprogramme. Und für einmal hat nicht Google die Nase vorne, sondern eine weniger bekannte deutsche Firma mit einem Programm namens deepL. An der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW verfolgt man diese Entwicklung besonders aufmerksam. Und von dort kommt auch gleich eine weitere Botschaft: Auch im Journalismus ist diese Technologie angekommen. Dominik Landwehr hat sich mit zwei Vertretern der ZHAW darüber unterhalten: Mit Nicole Carnal, Übersetzerin und Leiterin des entsprechenden Masterstudiengangs sowie mit Daniel Perrin, dem Direktor des Departementes Angewandte Linguistik an der ZHAW. Das Gespräch wurde am 12.Februar 2019 in Winterthur aufgezeichnet. Länge: 30 Minuten.

Mehr Audios