Video

Photochrom - Die Farben der Belle-Epoque

Die Farbfotografie war zu Beginn des 20. Jahrunderts noch in den Kinderschuhen. Die grosse Nachfrage des Publikums nach Farbe wurde mit Photochrom-Drucken gestillt. Bei diesem Verfahren wurden schwarzweisse Bilder in einem aufwendigen lithografischen Prozess mit Farben angereichert. Das Verfahren wurde in den 1880er Jahren in Zürich erfunden, in der Zürcher Zentralbibliothek befindet sich denn auch eine der weltweit grössten Sammlungen dieser Drucke. Und auch die Firma, die dieses Verfahren kommerzialisierte, ist noch da: Photoglob in Zürich ist heute der grösste Schweizer Verlag für Ansichtskarten und feierte 2014 ihr 125-jähriges Jubiläum. Im Interview unterhält sich Dominik Landwehr mit der Kunsthistorikerin Daniela Wegmann, die ihre Dissertation über das Thema Photochrom geschrieben hat und mit Jochen Hesse, dem Leiter der grafischen Sammlung der Zentralbibliothek Zürich sowie mit Gion Schneller, dem Direktor der Firma Photoglob. Das Gespräch wurde am 25.Februar 2015 in der Zentralbibliothek Zürich aufgezeichnet. Länge 49 Minuten.

Mehr Videos
Video

Agnes Meyer-Brandis

Werkschau-Video zur ersten Einzelausstellung der Künsterlin in der Schweiz.

Video

Face Cartography

Der Mensch kann im digitalen Zeitalter nicht mehr auf seinen Instinkt vertrauen.

Video

Das Fremde

Eine Roboterkolonie entwickelt sich unter dem Einfluss der Ausstellungsbesucher.