Video

Social Media als Populismus-Falle

Warum haben Katzenvideos mehr Zuschauer als politische Informationen? - Das ist eine der Fragen, die den Medienwissenschafter Matthias Zehnder beschäftigen. Sein Buch "Die Aufmerksamkeitsfalle - wie die Medien zu Populismus führen" widmet sich diesem Thema. Zehnder lebt in Basel und ist seit anfangs der 90er Jahren als Beobachter der digitalen Revolution unterwegs. Im Gespräch mit Dominik Landwehr zeigt er Auswege aus der Trivialitätsfalle. Das Interview wurde am 6.Dezember 2018 in Basel aufgenommen. Länge 33 Minuten

Mehr Videos