Book

Edition Digital Culture 6: Virtual Reality

Artist / Referent

Veranstaltungen

Über das Eintauchen in neue, von Menschen geschaffene Wirklichkeiten.

Virtual Reality war schon früh auf der Wunschliste der Computerentwickler. Der Traum von der Überwindung der flachen Bilderwelt ist alt und taucht bereits in barocken Kirchenkuppeln auf. Das Zauberwort heisst Immersion, das Eintauchen in eine künstliche Umgebung. Die Digitalisierung hat diesen Traum für Wissenschaft und Wirtschaft nun in greifbare Nähe gebracht.

Der sechste Band der Edition Digital Culture beleuchtet das Potenzial der neuen Formen von Immersion im Bereich der Kultur mit Beispielen aus Film, Fernsehen, Museen, Kunst, Bildung, Unterhaltung und Gaming. Projekte wie Birdly, Desktop Jacob Burckhardt Digital oder das Werk von Mélodie Mousset werden vorgestellt. Seitenblicke auf die Industrie (Medizin, Architektur, Archäologie) und die Rekonstruktion von zerstörten Kulturdenkmälern ergänzen die Darstellung.

Mit Beiträgen von Marc Bodmer, Jennifer Beck, Neal Hartman, Tina Sauerländer, Peggy Schoenegge, Maike Thies, Wolfgang Ulrich, Matthias Zehnder und Annina Zwettler

Die zweisprachige Publikation enthält neben Abbildungen auch ein ausführliches Glossar mit den wichtigsten Begriffen.

Dominik Landwehr (Hg.)
Virtual Reality Edition Digital Culture 6
ca. 300 Seiten, ca. 36 farbige Abbildungen,
broschiert, 11 × 18 cm,
Deutsch/Englisch CHF 20.- / EUR 18.-
ISBN 978-3-85616-887-2

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.