Book

20 Jahre Medienkunst in der Schweiz

Artist / Referent

Veranstaltungen

Noch nie in der Geschichte hat ein Medium Gesellschaft und Kultur so radikal verändert wie die Digitalisierung und das Internet. Die Entwicklung hat auch eine neue Kunstrichtung hervorgebracht: die Medienkunst.

Die Publikation folgt dieser explosionsartigen Entwicklung in der Schweiz seit Mitte der Neunzigerjahre. Sie thematisiert die wichtigsten künstlerischen Strategien – Sound und Video Art, Netzkunst, Hacking, Mashup und Remix, Do-it-yourself, Robotik und Maschinenkunst sowie rein konzeptionelle Ansätze – und die Rolle der Förderer, Festivals, Hochschulen und Ausstellungsräume.

Der Schwerpunkt liegt auf Projekten und Künstlern, die von Migros-Kulturprozent seit 1998 gefördert wurden. Künstlerische Arbeiten werden diskutiert und deren oft international ausgezeichneten Protagonisten kommen zu Wort.


Migros-Kulturprozent Dominik Landwehr Medienkunst in der Schweiz / Media Arts in Switzerland Pioniere, Bastler, Provokateure / Pioneers, Tinkerers, Provocateurs

130 Seiten, 50 farbige Abbildungen, Klappenbroschur, 16,5 × 20,5 cm, Deutsch/Englisch CHF 18.– / EUR 15,–

ISBN 978-3-85616-867-4 erscheint April
2018 erscheint auch als E-Book

Ausserdem
Diskussion

Heritage in Peril

Wie kann Technologie genutzt werden um Kulturerbe zu erhalten? Eine Veranstaltung von Swissnex in New York.

Artist Talk

50 Jahre Mondlandung

Was hat die Geschichte der Raumfahrt mit der Geschichte der elektronischen Musik zu tun? - Der Weltraumjournalist Bruno Stanek und der Synthesizer-Pionier Bruno Spoerri erinnern sich.