Collins Nicolas

Nicolas Collins (*1954) wurde in New York geboren und studierte unter anderem beim Komponisten Alvin Lucier. Er lebte in den neunziger Jahren lange in Europa, wo er als Visiting Artistic Director beim Institut STEIM in Amsterdam und als Composer-in-residence in Berlin tätig war. Heute lehrt Collins am School of the Art Institute in Chicago. Seit 1997 ist er zudem Chefredaktor des Musikmagazins Leonardo, welches vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) herausgegeben wird. (Zuletzt überarbeitet am 25.8.2017 DR)

Ausserdem
Performance

Initiation

Zwei Abende für Grenzerfahrungen zu der Beziehung von Mensch und Maschine. Im Zentrum steht Initiation, ein Pendel der Westschweizer Künstler encor.studio. Um das Pendel herum kreisen diverse Installationen, Performances und experimentelle Musikeinlagen.

Rote Fabrik
Workshop

Immersive Lab Workshop

Programmieren und Experimentieren mit einer interaktiven Klang- und Videoinstallation. Auf Profis und Anfänger ausrichtet.

Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Aktionstag

Wikipedia besucht die Migros

Wie schreibt man einen Wikipedia-Artikel? - Ein öffentlicher Workshop zeigt, wie es geht.

Zürich