Doepner Stefan

Stefan Doepner (*1966) studierte Malerei und Experimentalfilm und ist im Bereich intermediale Kunst tätig. Er war einer der Gründer des Instituts f18. Seit Mitte der 90er Jahre konzentriert er sich auf den Bereich Robotik und Kunst. (Zuletzt überarbeitet am 25.8.2017 DR)

Ausserdem
Lectureperformance

Robo-Stories und Robo-Sound

Eine Performance zum Thema Roboter mit Musik und Literatur - gestaltet von Philipp Theisohn und Bit-Tuner.

Winterthur
Performance

Initiation

Ein Abend für Grenzerfahrungen zu der Beziehung von Mensch und Maschine. Im Zentrum steht ein raumfüllendes Pendel der Westschweizer Künstler encor.studio.