Stanek Bruno

Bruno Stanek wurde 1943 in Rorschach geboren. 1963-68 studierte er Mathematik an der ETH Zürich und doktorierte 1971. Seither ist er als Dozent, Softwareproduzent, Schriftsteller, Publizist tätig. Sein Name ist vielen Schweizern durch seine Tätigkeit als Kommentator im Fernsehen bekannt. So unter anderem bei den Apollo-Missionen und der Mondlandung von 1969, aber auch bei späteren wichtigen Weltraumereignissen wie Skylab, Apollo-Sojus, Space Shuttle. Bruno Stanek hat rund ein Dutzend Bücher geschrieben und auch zwei umfangreiche, multimediale Lexika verfasst: Das Weltraum-Lexikon und das Planeten-Lexikon. Beide Produktionen werden als DVD vom Autor selber vertrieben. (Zuletzt überarbeitet am 23.10.2017 DR)

Ausserdem
Performance

Ring the Cows

Heimatklänge mal anders - Alain Bellet spielt mit dem Kuhglockenspiel

Stallikon, Zürich
Lectureperformance

Robo-Stories und Robo-Sound

Eine Performance zum Thema Roboter mit Musik und Literatur - gestaltet von Philipp Theisohn und Bit-Tuner.